DIE BÜCHER…

Die Benny-Brandstätter-Reihe

Wie soll man einen schillernden Protagonisten wie Dr. med. Benny Elvis Brandstätter in wenigen Worten beschreiben? Immerhin hat die Buchreihe insgesamt fast 2.000 Seiten und der eigenwillige Mann & Mediziner entwickelt sich im Laufe der Jahre und lernt dazu. Das Bennyversum ist bevölkert mit fein gezeichneten Charakteren und glänzt mit kleinen,  liebevoll erzählten Nebengeschichten.

Sicher ist, Benny lässt niemanden kalt. Er hat Ecken und Kanten und Risse und Brüche und polarisiert. Seine Liebe zur Musik zeichnet ihn ebenso aus, wie sein hedonistischer Lebensstil. Mit viel Charme und Selbstironie schlägt er sich durch den Stuttgarter Großstadtdschungel oder chillt in seiner zweiten Heimat Costa Rica. Seine Klosprüche und das „Aha, aha“ sind legendär.

Benny ist den Frauen, dem Wein und dem Gesang mehr zugeneigt, als es ihm und seiner Umwelt manchmal gut tut. Der junge Notarzt hat es faustdick hinter den Ohren. Bis ihm Ricky, die Frau fürs Leben begegnet.

Wir empfehlen, einfach mit dem Lesen oder Hören anzufangen! Und zwar in der Reihenfolge:

Kammerflimmern & Klabusterbeeren

Palmen & Phantomschmerz

Zauberer & Zwangsneurosen

Globuli & Gummibärchen

Die Heidelberger Ärzte

Mit Herzstillstand, dem ersten Band einer geplanten Trilogie hat Rafael Eigner wieder eine ganze Reihe neue Charaktere geschaffen, die man schnell ins Herz schließt. Die Augenärztin Antonia, die Anästhesisten Dennis und Liese und der Herzchirurg Steffen sind junge Ärzte, wie aus dem richtigen Leben. Da muss so mancher Traum platzen, um der Realität eine Chance zu geben.

Im zweiten Band, Herzstolpern, reisen die Drei Medizinertiere nach Thailand. In einer Auffangstation für Elefanten lernt Dennis die engagierte Tierärztin Miriam kennen und beide erkennen schnell, dass sie mehr als nur die Liebe zu den Dickhäutern verbindet. Die exotische Kulisse Thailands und der unverwechselbare Humor mit pointierten Dialogen machen auch diesen Roman zu einem besonderen Leseerlebnis.

Auch wenn die sympathischen Ärzte und ihre Freunde oft an gebrochenen Herzen leiden, kommt der Humor nicht zu kurz und am Ende wird immer alles gut, weil es sonst nicht das Ende ist.

Der Cross-Over-Roman & Namibia pur

In Panikherz und Pinguine finden beide Reihen zueinander.

Liese trifft auf Kimi, den Kinderarzt des Health Posts in Costa Rica oder mit anderen Worten: Aha, aha meets Rhabarber, Rhabarber … mehr Infos und eine Leseprobe wie immer auf der Amazon-Seite einfach auf das Cover rechts klicken.

In Wolkenwunden und Buschnudisten erfüllt sich die Frauenärztin Sofie aus Panikherz und Pinguine den Traum einer Reise nach Namibia und trifft dort auf den Fotografen Tom und lernt schnell, dass Träume auch eine Kehrseite haben. Ein Roman, in dem das Land, in dem er spielt, eine dritte Hauptrolle einnimmt.

Die Benny-Brandstätter-Reihe

Kindle #1 und BILD-Bestseller

Der Cross-Over-Roman

Eine Reise nach Namibia

Auf Bild klicken für die Animation